Referenten

Alice Paul-Lunow

Die Unternehmerin ist seit 2002 als Beraterin mit Schwerpunkt auf strategischer Regionalentwicklung und Unternehmensberatung sowie Coaching für Einzelhandel, Gastronomie und Event tätig.  Als zertifizierter Professional Coach setzt Sie für Teamprozesse unter anderem Insights Discovery als Instrument ein. Seit 2020 ist Sie zertifizierter Online Event Designer und schult in  der Gestaltung hybrider und  online Formate. Als Hygienebeauftragte für Kunst Kultur, Ausstellungen,  Messen und Veranstaltungen erstellt Sie Hygienekonzepte und bietet in diesem Fachgebiet sehr praxisnah mit 20 Jahren Berufserfahrung Fortbildungen an. Ehrenamtlich ist Sie seit 2016 im Präsidium des DEHOGA Brandenburg e.V. und im Bundesausschuß für Berufsbildung sowie im Wirtschaftsrat der Stadt Potsdam tätig.

Referenzen Unternehmensberatung

  • Regionalmarketing im Auftrag der Stadt Hennigsdorf
  • Bonuskarte und strategische Ausrichtung Uckermark 2002-2004
  • Beratung Feste im Quartier Holländisches Viertel im Auftrag der Stadt Potsdam
  • Beratung Söhnel Werft, Hedwig Bollhagen, Alter Dorfkrug Staffelde, Seelodge Kremmen, Copacabana Warnemünde u. a.
  • DKB Stiftung Vermarktung und strategische Ausrichtung Schloss und Gut Liebenberg 2010-2019
  • Regionalpark Krämerforst Beratung touristische Strategie insbesondere zur LAGA Oranienburg 2005-2019
  • 25 Jahre Schwanteland GmbH, Beratung und Umsetzung Konzept Betriebsführung, Chicoreeproduktion und Gastronomiekonzept und  Vermarktung Selbsternte sowie Direktvermarktung
  • Beratung Burghotel Bad Belzig 2010-2014 als Integrationsbetrieb Konzept/Umbau/Marktpositionierung im Auftrag des Oberlinhaus
  • Beratung Restaurant Walhalla 2006-2009/ Konzept/Umbau/Eröffnung/Marktpositionierung
  • Beratung Restaurant Villa von Haake Marketing
  • Beratung Vodafone Shops Ostdeutschland
  • 2004-2021 diverse Gründungs- und Unternehmensberatungen Handwerk & Einzelhandel, Gastronomie
  • Projektleitung Berlin leuchtet seit 2016 mit 2 Millionen Gästen pro Jahr

Gremien

  • DEHOGA e.V. Kreisvorsitzende POTSDAMER Kulturlandschaft seit 2017
  • Mitglied des Wirtschaftsrates der Stadt Potsdam seit 2018
  • Bundesausschuss für Berufsbildung DEHOGA e.V.

Prof. Dipl.Ing. Hans Peter Haupt

  • Diplom-Ingenieur der Nachrichtentechnik (Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln)
  • Thema der Abschlussarbeit: „Entwicklung eines Systems zur sicheren Durchführung von Abstimmungen, Umfragen und Wahlen in einem offenen, heterogenen Netzwerk (Internet)“
  • 1998-2004: Beratung und Hilfestellung im Bereich IT-Sicherheit, Digitalisierung, Konzernprojektmanagement bei Versicherungen
  • 2009-2014: Bürgermeister der Stadt Wesseling (Nordrhein-Westfalen)
  • von 2004-2009 und seit 2014: Unternehmens- und Strategieberater für Ingenieure und Führungskräfte in der Verwaltung
  • Seit 2014: Geschäftsführer des Beratungsunternehmens „Lionidas GmbH
  • Seit 2016: Lehrbeauftragter der Technischen Hochschule Köln
  • Ab 2021: Professor für Organisationslehre mit dem Schwerpunkt CAS Servant Leadership (IUE Hochschule Basel)

Beratungs- und Trainingsschwerpunkte:

  1. Führungsleitbilder, Motivationstechniken
  2. Agile Führung und Einführung agiler Führungssysteme in Unternehmen
  3. Selbstmanagement
  4. Teambildung, Führungsqualitäten
  5. Strategie

Prof. Dr. David Liebman

  • Forschung zur genetischen Vielfalt und Evolution von SARS-CoV-2.
  • 2003 – 2004 Forschung und Koordination SARS-Ausbruch.
  • Erforschung von Viren, die ihr genetisches Material in die von ihnen infizierten Zellen einbringen.
  • Medizinische Analytik.
  • Forschung zur massiv parallelen Sequenzierung (MPS)
  • Forschung zu schneller DNA
  • Unterstützung und Forschung in Strafsachen

Malte Jörgens

  • Dipl.Ing. Malte Joergens ist seit 1995 im Bereich Veranstaltungstechnik und Planung tätig.
  • Nach 20 Jahren Selbständigkeit gründet er mit seinem Partner Rudi Leiting 2015  in Potsdam die adhoc engineering GmbH. Ein Planungsbüro für technische und architektonische Planung und Umsetzung von Messen, Veranstaltungen, Kongressen, Filmpremieren und Modenschauen.
  • Ein fester Bestandteil der Arbeit ist dabei auch vor Corona immer die Planung der Bild und Videotechnik gewesen. Seit 2020 liegt der Schwerpunkt in der Planung von mobilen und festen Studios aller Größen und Anforderungen für hybride und rein digitale Streamingevents.
  • Als Ablaufregisseur blickt Malte Joergens auch aus der Sicht der Inszenierung auf die technische Konzeption von Studios.
  • Zu den Kunden der adhoc engineering GmbH gehören zahlreiche Kunden aus dem Automobilbereich, die Berliner Fashionweek, Medizin und Pharma sowie Agenturen im In- und Ausland.